Schwangerschaft und Schwangerschaftsbetreuung

Nach Feststellung der Schwangerschaft erfolgen Untersuchungen zur Kontrolle des normalen Schwangerschaftsverlaufs im Abstand von vier Wochen bis zur 30. Schwangerschaftswoche, danach im Abstand von zwei Wochen mit zusätzlichen Kontrollen der kindlichen Herzfrequenz und eventueller Wehentätigkeit (Cadiotokogramm).

Sollte der errechnete Entbindungstermin überschritten sein, wird jeden zweiten Tag das Wohlergehen des Kindes und der Schwangeren kontrolliert.

Bei auffälligen Untersuchungsergebnissen können wir Ihnen in Ihrer Schwangerschaft alle nötigen zusätzlichen Untersuchungen, die zur weiteren Abklärung oder Kontrolle nötig werden, in unserer Praxis anbieten.

Dies beinhaltet spezielle Ultraschalluntersuchungen (z.B. Feindiagnostik zum Ausschluss von Missbildungen oder farbkodierte Doppleruntersuchungen des kindlichen Herzens oder der Blutgefäße) sowie weiterführende Blutuntersuchungen zur Überwachung von Gerinnungsstörungen oder Diabetes.

Bei akuten Beschwerden oder im Notfall bin ich auch außerhalb der Sprechzeiten über eine Mobiltelefonnummer jederzeit erreichbar.