Herzinfaktrisiko

Durch die Feststellung von Risiken (z.B. Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck, Lebenssituation) und spezielle Blutuntersuchungen ist es möglich, eine individuelle Berechnung des Risikos für einen Herzinfarkt  zu erstellen.

Dadurch besteht die Möglichkeit, vorbeugend in dieses Risikoprofil einzugreifen und eine Erhöhung der Lebensqualität zu erreichen.

Die Untersuchung der Halsschlagader mittels Ultraschall erweitert die Aussagefähigkeit dieser Berechnungen.